ZE-NC4612 – die Navigation für Ihren MERCEDES-BENZ


Der ZE-NC4612 ist eine ausgereifte Festeinbaunavigation, technisch und optisch perfekt abgestimmt für den Mercedes Sprinter II, Viano und Vito sowie Fahrzeuge der A- und B-Klasse. ZENECs Naviceiver passt nicht nur optisch perfekt in die Mercedes-Modelle, auch die Integration in die Fahrzeugelektronik gelingt im Nu. Der ZE-NC4612 wird über das fahrzeugspezifische CAN-Bus Interface mit der Lenkradfernbedienung und dem Multifunktionsfahrerinfodisplay vernetzt.

ZENECs Mercedes-Spezialist bietet Ihnen europaweite Navigation, präzise, schnell und zuverlässig – selbstverständlich inklusive TMC, Premium P.O.I. Datenbank, 3-D Stadt- und Landschaftsansichten sowie Latest Map Guarantee.

Mit der speziellen Motor-Caravan Navigationssoftware, bei der die Routenbeschaffenheit und Fahrzeugparameter in die Zielführung einbezogen werden, fahren Sie mit diesem Navigationssystem für Mercedes stets auf einer Route, die für Ihr Fahrzeug auch wirklich geeignet ist.

Mit dem ZE-NC4612 reisen Sie entspannt durch ganz Europa und genießen die anspruchsvolle ZENEC-Multimediaausstattung via CD, DVD, USB, SD oder iPod/iPhone. Über die integrierte die Freisprecheinrichtung, die sich perfekt mit Ihrem Smartphone versteht, können Sie jederzeit komfortabel telefonieren.

icon_konfigurator_91x83

Funktionsübersicht



Funktion_ZE-NC4612_LFBAnbindung an die Lenkradfernbedienung

Funktion_ZE-NC4612_INFODISPLAYMultifunktions-Fahrerinfodisplay

Funktion_ZE-NC4612_Phase-Diversity-TunerPhase Diversity UKW Dual Tuner

Funktion_ZE-NC4612_FahrzeugauswahlMotor Home Navigation

Funktion_ZE-NC4612_campingschafCampingFinder P.O.I. Paket


Funktion_ZE-NC4612_MaxiRemoteMaxi IR-Remote


Funktion_ZE-NC4612_FINAL_iPod_playbackpageEinfacher Anschluss von iPod and iPhone


Funktion_ZE-NC4612_USB_PlaylistsEinfache Ordnerverwaltung


Funktion_ZE-NC4612_einfache_bedienbarkeitOptimierte Bedienbarkeit


Funktion_ZE-NC4612_Save_Settings_ExportImport/Export der Benutzereinstellungen


Funktion_ZE-NC4612_Navi_BT_InfoBar_11Rundum informiert


Funktion_ZE-NC4612_leicht_einparkenLeicht Einparken und Manövrieren

Fahrzeugkompatibilität

ModellModell TypModelljahr
Mercedes-Benz Sprinter IIW906ab 2006
Mercedes-Benz VitoW639ab 2006
Mercedes-Benz VianoW639ab 2006
Mercedes-Benz A-KlasseW1692004 - 2012
Mercedes-Benz B-KlasseW2452005 - 2011

Produktkatalog

Bedienungsanleitungen

Gerätekompatibilität


iPhone/iPod Kompatibilitätsliste Kompatible Audio und Video Files Bluetooth Kompatibilitätsliste
Englisch/Deutsch Englisch Englisch
Deutsch

Zubehör




csm_thumb_ZE-DAB60_9c4486b54f
ZE-DAB60
DAB+ Tuner


csm_thumb_ZE-DVBT60HD_8baa22276e
ZE-DVBT60HD
HD DVB-T Tuner

csm_thumb_ZE-DVBT40_a8111a7b7b
ZE-DVBT40
DVB-T Tuner

csm_thumb_ZE-MU62D_5bb3e05d18
ZE-MU62D Monitor

csm_thumb_ze-rvc50lp_9cef795fd6
ZE-RVC50LP
Nummernschildkamera


csm_thumb_ZE-RCE4605_96e2c97b36
ZE-RCE4605
Rückfahrkamera


ZENEC All-In-One – das bedeutet nicht nur volle Kompatibilität beim Abspielen aller gängigen Audio/Video-Formate, sondern auch die problemlose Integration von weiteren ZENEC-Geräten, wie DAB+ und DVB-T Tuner, Rückfahrkamera oder verschiedene Monitore für perfektes Rear Zone Entertainment. Sie können alle Zusatzkomponenten direkt an den E>GO Naviceiver andocken und komfortabel via Touchscreen oder mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung steuern.

FAQ


AW: Formatieren Sie den USB Datenträger, den Sie verwenden möchten mit FAT32 – vor Gebrauch. Zenec empfiehlt grundsätzlich, nur qualitativ hochwertige USB Sticks zu verwenden. Beachten Sie bitte die Angaben in den Gerätehauptmerkmalen für die zulässigen Speichergrössen. Beachten Sie ausserdem, dass der USB Anschluss am Gerät für eine Stromaufnahme von max. 400 mA ausgelegt ist. Da externe Festplatten meist höhere Betriebsströme aufweisen, raten wir von der Verwendung ab. Weiterführende Info zu USB und MP3 Wiedergabeproblemen finden Sie hier:

USB – Hilfe bei Wiedergabeproblemen

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Es kann vorkommen, dass das Dateisystem des Datenträgers beschädigt ist, oder dass die Formatierung eines Datenträgers durch Schreibzyklen verloren geht. Die Ursachen hierfür können unterschiedlicher Art sein, wie z.B. Gebrauch oder Lagerung des Datenträgers, sowie Probleme während der Erstformatierung des Datenträgers.

In diesen Fällen müssen Sie den Datenträger erneut formatieren, dabei ist folgendes zu beachten: Unter Windows Vista und Win7 haben Sie die Möglichkeit einer Schnellformatierung oder Vollformatierung. Bei Problemen mit dem Datenträger empfiehlt sich eine Vollformatierung – d.h. beachten Sie, dass der Haken bei Formatierungsoptionen -> Schnellformatierung nicht gesetzt ist. Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem FAT32 ausgewählt ist.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Stellen Sie sicher, dass der Datenträger, den Sie verwenden möchten, dem Dateisystem FAT32 entspricht.

Unterstützt werden SD und SDHC Karten. Zenec empfiehlt grundsätzlich, qualitativ hochwertige SD/SDHC Karten mit einem Datenvolumen von 8 GB zu verwenden. Generell werden SDHC Karten bis zu 16 GB unterstützt.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Bitte beachten Sie, dass wir für Westeuropa und MotorHome basierte Navigationssoftware Pakete das Kartenmaterial des Anbieters Navteq verwenden. Leider kann es vorkommen, dass das Kartenmaterial an bestimmten Orten/Kreuzungen fehlerhaft ist und das Navigationssystem falsche Hinweise gibt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an die Supportseite von Navteq, damit dieser Fehler von vom Content Anbieter aufgenommen und direkt bearbeitet werden kann. Kartenfehler können unter nachfolgendem Link gemeldet werden: https://mapreporter.navteq.com

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Über das analoge (RDS basierte) TMC System werden Staumeldungen der Verkehrsbehörden an Navigationssysteme weitergeleitet. Dadurch kann das Navigationssystem Umfahrungen bzw. Verkehrsflussinformationen in Echtzeit errechnen und direkt ausführen. Diese Funktion ist werksseitig ohne weiteres zutun aktiv.

Es gibt länderbasierte Bezahldienste (vormals „TMC Pro“) welche auf privaten Datenlieferanten bzw. Anbietern basieren, was in der Regel die Frequenz der Staumeldungen und deren Genauigkeit erhöht. Um einen privaten TMC Datendienst zu erwerben, loggen Sie sich auf Naviextras ein um eine Übersicht der für ihren Standort verfügbaren Dienste zu erhalten: https://zenec.naviextras.com

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Um Ihr Gerät stets auf dem neusten technischen Stand zu halten, bietet Zenec in regelmäßigen Zeitabständen Softwareupdates auf der ZENEC Homepage an. Diese werden benötigt, um geräteseitig vorhandene Funktionen zu verbessern. Software Updates für ihr Gerät können Sie im Support Bereich der ZENEC Homepage unter dem Kladen Software Updates herunterladen. Um Schäden am Gerät zu vermeiden, muss die Installationsanleitung zu jeweiligen Update exakt befolgt werden.

Laden Sie keine Software Pakete egal welcher Art von Drittherstellern oder sonstigen unbekannten Quellen aus dem Internet. Sie riskieren damit einen Gerätetotalausfall (z.B. „zerschossene Betriebssoftware“). Instandsetzungen von Geräten durch falsch programmierte Fremdsoftware sind zeitaufwendig und damit unweigerlich auch teuer. Schäden die durch das Aufspielen von Fremdsoftware entstanden sind, setzen sämtliche Garantieleistungen ausser Kraft.

Navigationssoftware Updates, zusätzlichen Add-On Content und eine 30 Tage Kartengarantie erhalten Sie auf https://zenec.naviextras.com/shop/portal

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Geräte ab Jahrgang 2011 verfügen über die innovative Slide Touch Bedienung im Hauptmenü. Hier ist zu beachten, dass der Finger während des sogenannten „Slidens“ im Hauptmenü mit leichtem Druck auf dem Bildschirm bewegt werden muss. Selbstverständlich kann auch mittels Direktzugriff zwischen einzelnen Seiten des Hauptmenüs gewechselt werden. Tippen Sie hierzu auf die jeweiligen Marker im oberen Bereich des Touchscreens.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Die Helligkeit des Bildschirms wird automatisch mittels GPS gesteuert. Die Umschaltung zwischen Tag- und Nachthelligkeit erfolgt mittels GPS Signal. Das bedeutet, dass dieser Abgleich ca. 20 Sekunden nach dem Einschalten des Gerätes erfolgt. Helligkeitswerte für den Tag- bzw. Nachtmodus lassen sich im Setup einstellen (Setup > Video> Bild). Wird die GPS Signal gesteuerte Umschaltung nicht gewünscht, so kann diese mittels der Karteneinstellungen im Navigationsbereich deaktiviert werden (NAV> Mehr > Einstellungen > Karteneinstellungen > Farbe > Tag/Nacht/Auto).

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Nein, das ist nicht möglich. Das ZE-NC4612 verfügt über eine integrierte Parrot Freisprecheinrichtung. Wenn werksseitig eine Freisprecheinrichtung vorhanden ist, muss diese deaktiviert werden. Dies erfolgt durch Unterbrechen der Spannungsversorgung, also z.B. durch Entfernen der entsprechenden Sicherung im Sicherungskasten des Fahrzeugs.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Ja, in den meisten Fällen ist der Anschluss als FAKRA Stecker ausgeführt und kann daher direkt mit dem Gerät verbunden werden. Die Montage und Verwendung der dem Set beiliegenden GPS-Antenne ist immer vorzuziehen, da diese an den Empfänger angepasst wurde und aufgrund der Bauweise empfindlicher ist.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Um ZENEC Geräte gegen Unterspannung und dadurch auftretende Fehlfunktionen oder Schäden der Elektronik zu schützen, verfügt das Gerät über eine Spannungsüberwachsungsfunktion, welche automatisch erkennt wenn die Versorgungsspannungserkennung 9V beim Motorstartvorgang unterschreitet. In solchen Fallen erzwingt das Gerät einen Neustart um über das stabile Bordspannungsnetz alle Funktionsmodule korrekt zu initialisieren und die relevanten binären Softwaredaten korrekt zu laden. Es handelt sich also um einen Schutzmechanismus und nicht einen Gerätefehler.

Sollte das Gerät des Öfteren einen Geräteneustart erzwingen, wenden Sie sich an Ihre KFZ Werkstatt, welche den Batteriezustand, die entsprechenden Kabelverbindungen einschl. der korrekten Anbringung der Batteriepolklemmen überprüfen sollte.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Nein. Aufgrund der benötigten Daten des CAN BUS welche ohne Zündungssignal nicht vorhanden sind, ist es nicht möglich das ZE-NC4612 einzuschalten.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Nein, Fahrzeuge welche mit MOST basierten Aktiv-Soundsystemen ausgestattet sind, z.B. Harman Kardon und Bang & Olufsen, werden nicht unterstützt.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Die Funktionalität der Fahrzeugintegration wie zum Beispiel Anbindung an die Lenkradfernbedienung oder die Unterstützung des Multifunktions-Fahrerinformationsdisplay kann je nach Zielfahrzeug Limitierungen unterworfen sein, welche sich nur durch Trial-Error Verfahren mit Testeinbau ermitteln lassen*.

* Die Anbindung an das Fahrerinfodisplay ist nur dann gewährleistet, wenn funktionsspezifische CAN-Daten vom Fahrzeug anliegen. Die Anzeige von Daten auf dem Fahrerinfodisplay ist auf eine alphanumerische Text-Zeile beschränkt.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Der ZE-NC4612 ist ab Werk für direkte Nutzung vorkonfiguriert. D.h. das Gerät verfügt über eine interne Antennenspeisung, welche ab Werk eingeschaltet ist. Der Einsatz einer externen (Nachrüst-) Antennenspeisung ist zwingend zu vermeiden, da dies die Schutzschaltung der UKW Antennenspeisung auf der Tunerplatine auslöst.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Das ZE-NC4612 verfügt über einen Doppel-FAKRA-Anschluss an der Geräterückseite, der im Normalfall exakt auf den Doppel-Antennenstecker vom Fahrzeug passt. In einigen Fällen ist das Antennenkabel eher kurz, bzw. mit einem Winkelstecker versehen. In diesen Fällen hilft die ZE-NC-ANT2 Kabelverlängerung.

Category: ZE-NC4612 faq

AW: Insbesondere gilt es die physische Form des ab Werk installierten Radios zu beachten. Diese muss identisch mit dem ZE-NC4612 sein.

Mercedes-Benz A-Klasse (W169) und B-Klasse (W245) Modelle mit OE Radio 5 oder Radiovorbereitung erfordern zusätzliche mechanische Vorbereitungen am Montageslot des Armaturenbrett um physische Kompatibilität und damit die Montage des ZE-NC4612 zu gewährleisten.

MB Sprinter II Fahrzeuge welche mit einer Mercedes-Benz Radiovorbereitung ausgestattet sind, benötigen für die Gerätemontage das ZENEC ISO-Kabel N-ZE-NC620D-ISO sowie einen Original-Einbaurahmen von MB, Originalteilenummer A9066890431 (siehe auch ZE-NC4612 Montageanleitung).

Das ZE-NC4612 ist mit einem Phase Diversity Tuner ausgestattet. Das bedeutet, dass beide Antenneneingänge mit FM Signal versorgt werden müssen. Eine zweite Antenne kann, je nach Fahrzeug-Modell, nachgerüstet werden. Die Resultate hängen von der Antennenplatzierung und der generellen Empfindlichkeit der Nachrüst-Antenne ab. Eine zusätzliche Option ergibt sich bei Fahrzeugen mit einer Antenne durch den ZE-NC-ANT3 Antennenadapter von ZENEC, welcher auf den Doppelfakra Anschluss am ZE-NC4612 adaptiert.

Fahrzeuge, die ab Werk mit einem schwarzen Fakra Stecker ausgestattet sind, erfordern dass Phantomspeisung in den Systemeinstellungen des ZE-NC4612 auf OFF (AUS) gesetzt werden.

Bei einigen Fahrzeugen kann durch Aktivierung der zweiten Fahrzeugantenne einfach Abhilfe geschaffen werden. Dazu muss der Single-Antennenverstärker mit einem Mercedes-Benz Originalteil (Diversity Doppelmodul, MB Originalteilenummer: A6398202289) ersetzt werden. Die zweite Antenne ist in der Regel im Fahrzeug schon vorhanden und muss nur angesteckt werden. Der Stromanschluss wird in Folge nicht mehr benötigt (gelbes Kabel). Das MB Diversity Modul wird nach Umbau direkt via Phantomspeisung vom ZE-NC4612 versorgt. Abschliessend muss eine zweite Fakra Antennenleitung zum Radio gezogen werden. Um- bzw. Nachrüstungen dieser Art sollten durch einen autorisierten ZENEC Fachhändler ausgeführt werden.

Generelle Kompatibilitätseinschränkungen: Für einige der Mercedes-Benz Fahrzeuge welche mit Radiovorbereitung ab Werk ausgestattet sind, können Einschränkungen der Funktionalität der Multifunktionslenkrad Anbindung zur Folge haben. Z.B. nur Lautstärke hoch / runter.

Category: ZE-NC4612 faq

Load More

footer-1110x18