MainSystem Update

Update MainSystem Software

MainSystem Sofware Updates beinhalten Verbesserungen und Fehlerbehebungen von Gerätefunktionen. Diese Verbesserungen sind meist spezifischer Natur, beachten Sie dazu die Software Release Notes (Änderungsübersicht) in der Installationsanleitung. Für aktuelle Gerätemodelle werden MainSystem Updates ein bis zwei Mal im Jahr veröffentlicht.

Aktuelle Version
  • APP_V 2.89.24_03X1_101217
  • MPG_V 2.4.18_0XXX_101217
  • MCU_V 2.2.9X_03X1_110607

Installation

Für die Installation des Software Updates V11.0 wird nur ein USB-Stick benötigt.

Allerdings bedingt dies einer auf dem Gerät installierten, aktuellen Software Version. Wurde bereits eine Softwareversion installiert die nur durch einen einzigen USB-Stick („One Step“) übertragen wurde bzw. der Stand der Vorgängerversion V10.0 ist installiert, bestehen keine Kompatibilitätsprobleme.
V10.0 (Setup > General > 2.Seite > Version)

  • APP_V 2.89.24_03X1_101217
  • MPG_V 2.4.18_0XXX_101217
  • MCU_V 2.2.93_03X1_101217

Bei älterer Version als die V.10.0 kontaktieren Sie bitte den ZENEC Support support@zenec.com "Betreff:ZE-NC2010 Anfrage v11 Kompatibilität" mit Angaben/Bild Ihrer Version.


Instruktionen Vor dem Download bitte sorgfältig lesen.
Update Vorbereitungen und Anleitung


CAN-Interface Updates

Update CAN-Interface Software

CAN Bus Updates beinhalten Verbesserungen und Fehlerbehebungen für eine verbesserte Fahrzeugintegration und Kompatibilität. Diese Verbesserungen sind meist spezifischer Natur, beachten Sie dazu die Software Release Notes (Änderungsübersicht)


Update V20

Merkmale

  • Anbindung an das neue VW CAN Bus Protokoll (Golf VI CAN Bus)
  • volle Unterstützung des neuen Volkswagen Multifunktionslenkrads
  • Anzeige von AUDIO Informationen in der weißen MFA+* (MFA+= Multi funktionsanzeige Plus)
  • Anzeige von Navigationspfeilen in der weißen MFA+ (muss gegebenfalls vom Vertragshändler freigeschaltet werden)
  • Anzeige der Klimaanlagedaten auf dem Bildschirm des ZE-NC2010*
  • Anzeige des Parkradars auf dem Bildschirm des ZE-NC2010*
  • verbesserte Systemstabilität der CAN-Bus Software
  • automatische Erkennung des CAN Bus Systems

*Es werden nur Features unterstützt die werksseitig im gegebenen Fahrzeug vorhanden sind, bzw. auch vom Werksradio unterstützt werden.

Wichtige Information:

  • Lesen Sie die komplette Anleitung durch bevor Sie dieses Update durchführen
  • Halten Sie diese Anleitung während der gesamten Installation immer griffbereit
  • Stellen Sie sicher, dass während des Updates das Gerät weder bedient noch ausgeschaltet wird
  • Während der gesamten Installation muß die Zündschlossposition 2 (Zündung EIN) beibehalten werden
  • Stellen Sie sicher, dass während des gesamten Updates weder ein Mobiltelefon gekoppelt, noch ein Medium wiedergegeben wird.

Dieses Update ersetzt alle vorhergehenden CAN Bus Software Updates.

Download starten

Instruktionen Vor dem Download bitte sorgfältig lesen. Updatesoftware Klicken um das .flsh-File herunterzuladen.
Update Vorbereitungen und Anleitung Download CAN-Interface Softwareupdate

Update V10.2 für Golf V Plattform mit roter MFA+
Das CAN Update ermöglicht es, dass die Anzeige der Parksensoren auf dem Bildschirm des ZE-NC2010 nun auch in Fahrzeugen, welcher der technischen Golf V Plattform (mit roter MFA+) entsprechen, unterstützt wird. Dies jedoch nur, wenn diese Funktionalität über das Werksradio, also vor der Montage des ZE-NC2010, verfügbar war. Ist das nicht der Fall, liegen die Sensordaten nicht am CAN-Bus an und können somit auch nicht angezeigt werden.

Hinweis:
Dieses Update ist nicht für Fahrzeuge geeignet, welche mit einer weissen MFA+, (technische Golf VI Plattform) ausgestattet sind.

Wichtige Information:

  • Lesen Sie die komplette Anleitung durch bevor Sie dieses Update durchführen
  • Halten Sie diese Anleitung während der gesamten Installation immer griffbereit
  • Stellen Sie sicher, dass während des Updates das Gerät weder bedient noch ausgeschaltet wird
  • Während der gesamten Installation muß die Zündschlossposition 2 (Zündung EIN) beibehalten werden
  • Stellen Sie sicher, dass während des gesamten Updates weder ein Mobiltelefon gekoppelt, noch ein Medium wiedergegeben wird.

Kompatiblitätsliste

FahrzeugBaujahrFahrzeugBaujahr
VW Golf V/Plus
2008-2010*VW Passat 3C2008-2010*
VW Tiguan
2008-2010*VW Scirocco 2008-2010*
VW Eos
2008-2010*VW Touran2008-2010*
VW Caddy 2008-2010*

* Die Anzeige der Parksensoren auf dem Bildschirm des ZE-NC2010 ist nur möglich, wenn das werksseitig verbaute Radio dies im Ursprungszustand unterstützt hat.

Download starten

Instruktionen Vor dem Download bitte sorgfältig lesen. Updatesoftware Klicken um das .flsh-File herunterzuladen.
Update Vorbereitungen und Anleitung Download CAN-Interface Softwareupdate


Update V13.1 für Skoda Octavia II und Yeti
Das CAN Update ermöglicht nun auch die technische Integration des ZE-NC2010 in das CAN System neuerer Skoda-Fahrzeugmodelle. Es werden zudem spezifsche Fahrzeugfunktionen, wie zum Beispiel das Anzeigen des Parkradars (OPS), der Klimaanlageneinstellungen oder gar die Kommunikation zum Maxi Dot Display unterstützt. Dies jedoch nur, wenn diese Funktionalität über das Werksradio, also vor der Montage des ZE-NC2010, verfügbar war. Ist das nicht der Fall, liegen die Daten nicht am CAN-Bus an und können somit weder angezeigt noch ausgewertet werden.

Dieses Update ist nur für Fahrzeuge geeignet welche explizit in der unten aufgeführten Kompatibilitätsliste aufgelistet sind.

Wichtige Information:

  • Lesen Sie die komplette Anleitung durch bevor Sie dieses Update durchführen
  • Halten Sie diese Anleitung während der gesamten Installation immer griffbereit
  • Stellen Sie sicher, dass während des Updates das Gerät weder bedient noch ausgeschaltet wird
  • Während der gesamten Installation muß die Zündschlossposition 2 (Zündung EIN) beibehalten werden
  • Stellen Sie sicher, dass während des gesamten Updates weder ein Mobiltelefon gekoppelt, noch ein Medium wiedergegeben wird.

Dieses Update ersetzt alle vorhergehenden CAN Bus Software Updates.

Kompatiblitätsliste

FahrzeugBaujahrFahrzeugBaujahr
SKODA Octavia II, seit Faceliftab 2008*SKODA Superb IIab 2008*
SKODA Yeti
ab 2008*

* Die Anzeige der Parksensoren auf dem Bildschirm des ZE-NC2010 ist nur möglich, wenn das werksseitig verbaute Radio dies im Ursprungszustand unterstützt hat. Da je nach Fahrzeug und Fahrzeugausstattung das CAN Protokoll des Parkradars variieren kann, kann für die volle optische Unterstützung nicht garantiert werden. Ab Werk installierte Sound Systeme mit Verstärker sind nicht kompatibel.

Download starten

Instruktionen Vor dem Download bitte sorgfältig lesen. Updatesoftware Klicken um das .flsh-File herunterzuladen.
Update Vorbereitungen und Anleitung Download CAN-Interface Softwareupdate


Navigationssoftware

Update Navigationssoftware

Updates für die Navigationssoftware (sowohl Kartendaten und Systemupdates, als auch die 30 Tage Latest Map Guarantee) können Sie über Ihren PC oder Ihr Notebook über das Internetportal Naviextras herunterladen.

Um Ihr ZENEC-Gerät mit neueren Karten updaten zu können, benötigen Sie:

  • einen USB-Stick mit 8 GB Speichervolumen (für das Navi-Datenpaket)
  • das Synctool (zum Datenabgleich des ZENEC-Navigationsgeräts mit Datenpaketen auf dem USB-Stick)
  • die Toolbox (Kartendaten Software Manager für PC oder Notebook)
  1. Gehen Sie auf https://zenec.naviextras.com/shop/portal und erstellen Sie dort ein Benutzerkonto mit einem Passwort und den Personendaten für Ihr Navigationsgerät.
  2. Laden Sie die Toolbox Software und das Synctool herunter. Lesen Sie die Applikations-Anleitung durch, bevor Sie weitere Schritte unternehmen. Beide Tools werden periodisch aktualisiert. Sollten Sie also zu einem späteren Zeitpunkt ein Kartenupdate vornehmen wollen, laden Sie stets die aktuellen Synctool und Toolbox Versionen herunter, um bestehende Versionen zu ersetzen – so ist die optimale Kompatibilität aller Übertragungsfunktionen gewährleistet.

Bevor Sie Kartenupdates vornehmen, folgen Sie dem Vorschlag der Toolbox, und erstellen Sie eine Sicherungskopie. Fehlgeschlagene Updates lassen sich mit dieser Sicherungskopie wiederherstellen.

Hinweise:

  • Erstellen einer Sicherungskopie: Bevor Sie ein Navigations- oder Kartenupdate auf Ihr Gerät installieren, sollte immer eine Sicherungskopie (Backup) erstellt werden. Damit können Originaldateien wiederhergestellt werden, falls beispielsweise ein Fehler während des Updatevorgangs auftritt. Die Sicherungskopie benötigen Sie auch für die Abwicklung von Garantiefällen welche die Navigationssoftware betreffen, da ohne Sicherungsdaten ein Eigenverschulden nicht immer ausgeschlossen werden kann.
  • Zeitdauer Navigations- und Kartenupdate: Das Aufspielen eines Kartenupdates kann bis zu 3 Stunden dauern, je nach Kartenumfang und Datendurchsatz des verwendeten USB-Datenträgers. (Beispiel: Update Full-EU Kartenpaket Motor Home mit über 4 GB).
  • Aktualität der Karten auf dem Gerät und bei Naviextras: Navigationskarten-Anbieter wie Navteq oder Tele Atlas (TomTom) liefern dreimal im Jahr neue Kartenpakete an die Hersteller von Navigationssoftware. Diese digitalen Daten müssen für die Verwendung auf den Geräten kompiliert und weiter aufbereitet werden. Die Datenkompilierung eines Full-EU Pakets benötigt mindestens 3 Monate. Dies erklärt, weshalb die Kartendaten eines neu erworbenen Geräts ca. 5 bis 8 Monate alt sind. Dies gilt auch für die Aktualität der auf dem Internetportal Naviextras verfügbaren Kartendaten.
  • 30 Days Latest Map Guarantee / 30 Tage kostenloses Kartenupdate: Sollten sich auf Ihrem ZENEC-Gerät beim Kauf ältere Kartendaten befinden, als aktuell auf dem Naviextras Portal verfügbar, sind Sie zu einem kostenlosen Kartenupdate innerhalb von 30 Tagen nach Erstinbetriebnahme des Geräts berechtigt. Beachten Sie hierzu auch den Abschnitt „Update Navigationssoftware“.
  • Registrierung bei www.zenec.naviextras.com: Um Kartendaten oder Zusatzpakete via Naviextras herunterladen zu können müssen Sie sich kostenfrei registrieren.
    Es stehen verschiedene Modelle und Modellgruppen zur Auswahl:
  • ZENEC ELS models 2011/2012 = Empty License: Diese Geräte sind für aussereuropäische Kunden. Diese werden in Europa nicht verkauft.
  • ZENEC models 2011 / 2012 = Motorhome Edition: Dieses Gruppe betrifft die Modelle, die mit einer Reisemobil spezifischen Navigationssoftware ausgestattet sind. Betrifft ausschliesslich die Modelle: ZE-NC 620DMH und ZE-NC3711D
  • ZENEC FEU models 2011/2012 = Full Europe: Diese Gruppe beinhaltet alle aktuellen ZENEC Geräte der E>GO Serie als auch das ZE-NC620D. Betrift folgende Modelle: ZE-NC2011D, ZE-NC2041D, ZE-NC2051D, ZE-NC3131, ZE-NC3141, ZE-NC3811D, ZE-NC5011D, ZE-NC4121D, ZE-NC620D
  • ZENEC TRY models 2011/2012 = Turkey: Diese Gruppe beinhaltet alle Geräte mit spezifischen Kartendaten für die Türkei mit Geräteverkauf ausschliesslich in der Türkei.

footer-1110x18