Wie funktioniert die Helligkeitsanpassung des Bildschirms bzw. die Tag/Nacht Umschaltung?

AW: Das Gerät verfügt über einen Lichtsensor. Es stehen verschiedene Einstellmöglichkeiten zur Verfügung, um die Bildschirmhelligkeit zu regeln. Im Setup unter Video / Bild auf der zweiten Seite, finden Sie folgende Einstellmöglichkeiten: Helligkeit / Navi / Sensor / Car

Wählen Sie „Navi“ um die Helligkeit über das Tag/Nacht Signal des GPS Systems regeln zu lassen.

Wählen Sie „Sensor“ um die Bildschirmhelligkeit automatisch via Lichtsensor im Gerät zu regeln. Beachten Sie, dass der Sensor auf Helligkeitsänderungen leicht verzögert reagiert, um schnelle Lichtwertänderungen des Bildschirms (durch Gerätebedienung, Fahrt durch Baumalleen) zu verringern.

Wählen Sie „Car“ um die Helligkeit über die im CAN Bus anliegende Fahrzeugdaten zu regeln.

Beachten Sie, dass bei GPS Signal gesteuerter Tag/Nacht Umschaltung immer ein Abgleich von ca. 20 Sekunden nach dem Einschalten des Gerätes benötigt, da geräteintern das Zeitsignal vom Satelliten verarbeitet wird.

Tag / Nacht Umschaltung der Benutzeroberfläche (HMI): Ab Werk wird die Benutzeroberfläche via Tag/Nacht (GPS) Signal des Navigationssystems geregelt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die gewünschte Benutzeroberfläche im Setup manuell einzustellen bzw. zu deaktivieren.

Wird die GPS Signal gesteuerte Umschaltung nicht gewünscht, so kann diese mittels der Karteneinstellungen im Navigationsbereich deaktiviert werden (NAV> Mehr > Einstellungen > Karteneinstellungen > Farbe > Tag/Nacht/Auto).